german galleries / index cities / index galleries / index artists / index Berlin


Haus am Waldsee

Argentinische Allee 30
14163 Berlin
Tel. 030 - 8091-2234; Fax 030 - 802 20 28
Di - So 12 - 20 Uhr
info@hausamwaldsee.de
über das Haus am Waldsee
http://www.hausamwaldsee.de
aktuelle Ausstellung / current exhibition
vorausgegangene Ausstellung / previous exhibition

 

31.10. 2004 - 30.01. 2005

SCHRIFT BILDER DENKEN

Walter Benjamin und die Kunst der Gegenwart

Seit den 1970er Jahren gehört Walter Benjamin durch seine Überlegungen zum Wandel von Kunst, Kultur und Medien zu den meistdiskutierten Denkern. Die Rezeption seiner Werke und Ideen beschränkt sich nicht nur auf die Philosophie und die Kultur-wissenschaften, sondern umfasst auch die bildenden Künste. Das Haus am Waldsee zeigt in dieser Ausstellung erstmals einen repräsentativen Querschnitt von Werken bildender Künstler, die sich mit der Person, den Schriften und den Ideen Benjamins beschäftigt haben. Zu ihnen gehören Maler, Graphiker, Photographen, Regisseure, Objekt-Künstler und Architekten. Etwa ein Drittel der Exponate sind als Auftragswerke entstanden. Ergänzt werden sie durch Photographien von Zeitgenossen Benjamins, die durch seine Schriften bekannt geworden sind. Die Kunstwerke werden - nach einer Konzeption von Detlev Schöttker, Barbara Straka und Erdmut Wizisla - thematischen Schwerpunkten und zentralen Kategorien Benjamins zugeordnet. Dabei stehen jene Begriffe im Mittelpunkt, mit denen Benjamin die Diskussion um den Wandel von Kunst und Denken durch den Einfluss der technischen Medien (Photographie, Film und Reklame) geprägt hat, darunter Passage, Erinnern, Geistesgegenwart, Kindheit, Sammeln, Legendenbildung, Aura und Reproduzierbarkeit.
(Detlev Schöttker).

Es werden Werke von über 56 internationalen Künstlern gezeigt u.a.:

Adami, Arman, Beuys, Blossfeldt, Boltanski, Duchamp, Grieshaber, Höfer, Kaluza, Karavan, Kosuth, Kiefer, März, Metzel, Rosenberg, Stih/Schnock, Ulrichs, Wall.

 

Begleitende Veranstaltungen

Vorträge
Zur Ausstellung findet eine Vortragsreihe im Haus
am Waldsee an folgenden Terminen statt:

Freitag, 19. November, 20 Uhr:
Passagen und Propheten. Walter Benjamin und die (Berliner) Architektur. Vortrag von Gerwin Zohlen.

Freitag, 26. November, 20 Uhr:
Benjamins Bilderwelten. Vortrag von Prof. Dr. Detlev Schöttker.

Samstag, 11. Dezember 2004, 20 Uhr:
Zur Aktualität des Passagen-Werks. Vortrag mit Musikbeispielen. Prof. Dr. Peter Rautmann, Prof. Dr. Nicolas Schalz.

Sonntag, 16. Januar 2005, 18 Uhr:
Walter Benjamin und die Photographie. Vortrag von PD Dr. Bernd Stiegler.

 

Musikalische Aufführungen im Haus am Waldsee:

Samstag, 13. November 2004, 20 Uhr sowie
Samstag, 22. Januar 2005, 20 Uhr:
Joachim Gies "Achtung Stufen", gnunotreV von Texten Benjamins (Saxophone, Kontrabass und Stimme, Sampling Sprecherin: Tina Engel, Sprecher: Peter Fitz)

Samstag, 4. Dezember 2004, 20 Uhr sowie
Samstag, 8. Januar 2005, 20 Uhr:
Evelin Förster, "Walter Benjamin - Linke Melancholie
oder Einbahnstraße", Eine Musik-Text-Collage
Piano: Jens-Karsten Stoll

Freitag, 17. Dezember 2004, 20 Uhr:
"Walter Benjamin und seine Zeit", Konzert: Neue Musik (Marianne Boettcher, Violine; Verena Rein, Gesang; Kensei Yamaguchi, Klavier).
Lieder von Theodor W. Adorno, Stücke von Alban Berg, Franz Schreker, Ernst Krenek und Gabriel Iranyi

Samstag, 29. Januar 2005:
17. Lange Nacht der Museen
Vorträge, Lesungen, Führungen und musikalische Darbietungen.

Publikationen
Zur Ausstellung ist ein wissenschaftlicher Begleitband in Kooperation mit dem Suhrkamp Verlag unter dem Titel "SCHRIFT BILDER DENKEN,
Walter Benjamin und die Künste",
hg. von Detlev Schöttker (264 S. mit 16 Beiträgen und 125 Abb.; 39,50 E) erschienen.

Weitere Publikationen zur Ausstellung sind in Vorbereitung.

Gefördert durch: Hauptstadtkulturfonds Berlin

Mit freundlicher Unterstützung:
Schering Stiftung,Siemens AG, Berliner Büro der Leitung
Freunde und Förderer des Hauses am Waldsee e.V.
Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin (Kultur- und Bibliotheksamt FB Kultur)primeline.werbemedien,
Weberbank - Privatbankiers


german galleriesindex citiesindex galleriesindex artists