german galleries / index cities / index galleries / index artists / index Dortmund
 

Hartware MedienKunstVerein

Güntherstrasse 65
44143 Dortmund
Tel. 0231 - 534 63 607
Fax 0231 - 882 02 40
http://www.hmkv.de
aktuelle Ausstellung / current exhibition
vorausgegangene Ausstellung / previous exhibition


Samstag, 28. Oktober 2006: 11 ­ 17 Uhr, Güntherstraße 65, Dortmund

Öffentlicher Workshop: Handlungsräume der Medienkunst (in englischer Sprache)

Die 1990er Jahre waren maßgeblich geprägt von der Popularisierung (im Sinne der breiten Aneignung, ebenso wie der Kommerzialisierung und Kontrolle) des Internets.
Damit einhergegangen sind zahlreiche Gründungen dezentral organisierter Handlungsräume einer kritischen und dabei (auch digital) vernetzten, multidisziplinären Kultur- und Wissensproduktion (deren "analoge" Modelle bis in die 1960er Jahre zurückreichen). Das Konzept von "Open Source" wurde (und wird bis heute) dabei auf vielerlei Ebenen als Handlungsmodus ausgelotet.
Der Workshop fokussiert Initiativen und "Communities", die sich in den 1990er Jahren vor diesen Hintergründen auf dem weiten Feld der "Medienkünste" gebildet haben. Es geht gleichermaßen um eine Revision der jeweiligen "Gründungsphasen" sowie um eine Diskussion um Veränderungsprozesse und aktuelle Situationen.

Hans Christ und Iris Dressler: Württembergischer Kunstverein, Stuttgart

Inke Arns: Mikro e. V., Berlin

Adam Hyde: xs4all.org, Amsterdam

Alessandro Ludovico: neural.it, Bari

Laurence Rassel: constant, Brüssel

Jacob Lillemose: artnode, Kopenhagen

Rasa Smite und Raitis Smits: RIXC, Riga

 

 

Samstag, 28. Oktober 2006: 19 Uhr, PHOENIX Halle, Dortmund

Öffentlicher Vortrag in deutscher Sprache von Hans D. Christ und Iris Dressler:
Über die Interpretation von Institutionen
Künstlerhaus Dortmund ­ hartware medien kunst verein ­ Württembergischer Kunstverein Stuttgart

anschließend Gelegenheit zum Austausch und Gespräch in der PHOENIX Halle

 




german galleriesindex citiesindex galleriesindex artists